Schnapsgläser aus Holz

So Leute, hier ein kleiner Baubericht zu meinen selbstgemachten Schnapsbechern / -gläser aus Holz.

 

Links sieht man das Endergebnis komplett dreifach mit lebensmittelechtem Lack und mit Lederband zum Befestigen.

 

 

 

Hier das Rohmaterial. Ein Rundstab d=40mm, l=1,0m aus dem Baumarkt.

Dieser wurde auf die entsprechende länge gesägt.

So ca. 50 - 60mm. Je nachdem was man als Inhalt haben möchte.

 

Als nächstes habe ich erst mal den Boden des zukunftigen Bechers abgerundet. Nehmt dazu einfach ein Werkzeug Eurer Wahl: Raspel, Feile, Schleifpapier, usw. Ich hab nen Dremel genommen um die Kanten abzurunden.

Dann ging es weiter mit dem "aushöhlen" des Bechers. Dazu konnte ich die Tischständerbohrmaschine eines Freundes benutzen.

 

Mit verschiedenen Fräswerkzeugen wurde das Innere des Bechers endgültig herausgearbeitet.

 

Im Anschluss wurden die Becherrohlinge mehrmals gewaschen und weiter mit dem Dremel geglättet.

 

Danach erhielten sie einen Anschstrich mit Pflanzenöl und wurden zum Trocknen in die Sonne gestellt.

 

Nach dem Vollständigen einziehen des Öles ging es weiter mit dem Lackieren der Schnapsbecher.

 

Hierbei handelte es sich um einen Klarlack, welcher lebensmittelecht ist und für Kinderspielzeug geeignet ist. Dadurch ist gewährleistet, dass es keine Probleme mit dem Lack bei Berührung mit Speichel gibt.

 

Insgesamt habe ich sowohl die Außenseite, als auch die Innenseite jeweils drei mal lackiert. Jedesmal waren min. zwei Stunden Wartezeit angesagt. Zwischen jedem Lackierdurchgang wurde die komplett getrocknete Oberfläche leicht angeschliffen und gesäubert.

 

Nach dem endgültigen Anstrich und dem vollständigen trocknen wurde noch ein Lederband zur Befestigung angebracht

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jürgen (Montag, 16 Juni 2014 14:26)

    Hallo Karsten,
    sieht mal sehr gut aus. War das die Fertigung für Deine ganzen Bekannten?

    Beste Grüsse
    Jürgen

  • #2

    racer5 (Freitag, 03 Februar 2017 13:19)

    Coole idee.